Branch closest to you:
En

Audi A8

Die Tabelle zeigt die Kosten der ECU-Firmware. In Stage 2, 3, 4 sind die Kosten für Ersatzteile und die Installation zusätzlicher Geräte zur Erreichung der angegebenen Kapazität nicht enthalten.

Bestellen Sie Chip-Tuning auf der Website mit 10% Rabatt

Anfrage senden
2.0 TFSI
Stock
245 HP
480 Nm
Stage 1
300 HP
550 Nm
3.0 TFSI
Stock
290 HP
420 Nm
Stage 1
400 HP
520 Nm
3.0 TFSI
Stock
310 HP
440 Nm
Stage 1
400 HP
520 Nm
3.0 V6 Bi TDI
Stock
313 HP
550 Nm
Stage 1
360 HP
720 Nm
3.0 V6 TDI
Stock
211 HP
450 Nm
Stage 1
275 HP
540 Nm
3.0 V6 TDI
Stock
233 HP
450 Nm
Stage 1
275 HP
540 Nm
3.0 V6 TDI
Stock
204 HP
400 Nm
Stage 1
270 HP
520 Nm
3.0 V6 TDI
Stock
250 HP
550 Nm
Stage 1
310 HP
650 Nm
3.0 V6 TDI
Stock
258 HP
580 Nm
Stage 1
310 HP
650 Nm
3.0 V6 TDI
Stock
211 HP
550 Nm
Stage 1
300 HP
680 Nm
3.0 V6 TDI
Stock
262 HP
580 Nm
Stage 1
310 HP
650 Nm
4.0 TFSI
Stock
420 HP
550 Nm
Stage 1
540 HP
800 Nm
4.0 TFSI
Stock
435 HP
600 Nm
Stage 1
540 HP
800 Nm
4.0 TFSI
Stock
520 HP
650 Nm
Stage 1
680 HP
900 Nm
4.0 V8 TDI
Stock
275 HP
650 Nm
Stage 1
340 HP
770 Nm
4.2 FSI
Stock
372 HP
445 Nm
Stage 1
395 HP
465 Nm
4.2 V8 FSI
Stock
350 HP
440 Nm
Stage 1
370 HP
465 Nm
4.2 V8 FSI
Stock
335 HP
430 Nm
Stage 1
355 HP
445 Nm
4.2 V8 TDI
Stock
350 HP
800 Nm
Stage 1
400 HP
930 Nm
4.2 V8 TDI
Stock
385 HP
850 Nm
Stage 1
450 HP
950 Nm
4.2 V8 TDI
Stock
326 HP
650 Nm
Stage 1
375 HP
770 Nm
5.2 V10 FSI
Stock
450 HP
540 Nm
Stage 1
476 HP
565 Nm
50 TDI
Stock
286 HP
620 Nm
Stage 1
350 HP
720 Nm
55 TFSI
Stock
340 HP
500 Nm
Stage 1
400 HP
580 Nm
Stage 2
420 HP
600 Nm
6.0 W12
Stock
450 HP
580 Nm
Stage 1
476 HP
610 Nm
6.3 W12 FSI
Stock
500 HP
625 Nm
Stage 1
530 HP
655 Nm

Stage 1 - Neuprogrammierung der Steuereinheit und Verwendung von Benzin mit hoher Oktanzahl

Stage 2 - Stage 1 + Installation eines Fallrohrs und optional eines Nullwiderstandsfilters

Stage 3 - Stage 2 + verbesserte Turbine, vergrößerter Abgassystemquerschnitt, Ladeluftkühler (+ Verbesserung des Kraftstoffsystems und des Motorkühlsystems)

10% Rabatt bei der Bestellung von Chip-Tuning über die Website

Anfrage senden

Durch Klicken auf "Senden" stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Chip-Tuning Audi A8 von GRADE

Warum Hersteller dies nicht tun

Der Hersteller ist gezwungen, in verschiedenen Ländern Kompromisse zwischen Motorleistung und folgenden Faktoren einzugehen:

  • unterschiedliche klimatische Bedingungen
  • Geschwindigkeitsmodi auf der Straße
  • unterschiedliche Kraftstoffqualität
  • Umweltstandards für Abgasemissionen
  • Abhängigkeit von der Macht der Kosten für Steuern und Kfz-Versicherung

Autohersteller sind gezwungen, ein Motormanagementprogramm zu entwickeln, um die oben genannten Faktoren mit einem sehr breiten zu berücksichtigen Toleranzbereich.

Einfluss des Chip-Tunings
auf die Motorlebensdauer

Das Chip-Tuning nutzt das latente Potenzial der Anlagenmotorressourcen für weitere Modifikationen.

Beispielsweise wird seit vielen Jahren ein BMW-Motor mit einem 3,0-Liter-Dieselmotor mit geringfügigen Änderungen an zusätzlicher Ausrüstung und Software hergestellt. Ohne Volumensteigerung hatte es eine Leistung von 218 PS. bis zu 381 PS Daraus können wir schließen, dass der Motor einen hohen Sicherheitsspielraum hat.

Wie die Praxis zeigt, wird die Lebensdauer des Motors stärker von seinem ordnungsgemäßen Betrieb beeinflusst - rechtzeitige technische Wartung (MOT) und die Verwendung hochwertiger Verbrauchsmaterialien: Öl, Filter.

In diesem Beispiel können wir schließen, dass eine korrekt ausgeführte Neuprogrammierung die Motorressource nicht beeinflusst.

Werksgarantie einhalten

Wir können die Firmware so bearbeiten, dass das Auto die Werksgarantie behält

Bei einigen Autos ist es besser, vor dem Besuch beim Händler die werkseitige Firmware zurückzugeben, dann geben wir alles kostenlos zurück
Anfrage senden

Wie Chip-Tuning Kraftstoff spart

Die Leistungssteigerung wird durch genauere Einstellungen und die Zufuhr des Arbeitsgemisches erreicht, wobei der Kraftstoff effizienter verbraucht wird.

Außerdem ändert sich mit zunehmender Leistung und zunehmendem Drehmoment die Logik des Getriebes und es schaltet bei niedrigeren Motordrehzahlen, da es das gewünschte Drehmoment früher erreicht. Je niedriger die Motordrehzahl ist, desto geringer ist der Kraftstoffverbrauch.

Branch closest to you:
En